Bei vida kommen die Menschen zu Wort

Gewerkschaft – das sind nicht „nur“ die FunktionärInnen und die hauptamtlichen MitarbeiterInnen – Gewerkschaft, das sind wir alle, die sich dafür entschieden haben, dabei zu sein bei der Bewegung „Gewerkschaft“, um für unsere Interessen einzutreten. Für mehr Verteilungsgerechtigkeit, für gute Löhne und gute Arbeitsbedingungen, für Chancengleichheit in der Gesellschaft. Die Gewerkschaft vida lässt in ihrem Podcast viele dieser Menschen zu Wort kommen.

vida_podcast

Was verbindest du mit vida, was bedeutet Gewerkschaft für dich? Das haben die beiden verantwortlichen RedakteurInnen, Marion Tobola und Ines Schmied, Menschen innerhalb der Gewerkschaft, und auch „draußen“ in der Null-Episode des vida-Podcasts gefragt. Downloaden oder anhören kann frau/man sich den Beitrag hier.

Darf man sich angesichts der Wirtschaftskrise mit „Problemchen“ wie dem Thema Work-Life-Balance befassen – oder muss frau/man nicht „eh“ froh sein, wenn sie/er überhaupt noch einen Job hat? Im ersten „offiziellen“ Beitrag des vida-Podcasts kommt dazu Arbeitspsychologe Stefan Haslinger zu Wort. Mit vida-Juristin Gertrude Oelmack nehmen die PodcasterInnen in dem Beitrag verschiedene Arbeitszeitmodelle unter die Lupe. Anhand eines Best-Practice Beispiels zeigen sie, dass die Umorganisation von arbeitnehmer- und familienfeindlichen  Arbeitszeiten sehr wohl möglich ist, wenn der Wille dazu auch bei der Firmenleitung vorhanden ist. Neugierig geworden? Dann anhören oder downloaden von der vida-Podcast-Seite

Im vor wenigen Tagen veröffentlichten Beitrag zwei hat vida BetriebsrätInnen zu ihrer Arbeit befragt. Was sind überhaupt die Aufgaben eines Betriebsrates? Wie sehen sie ihre Arbeit? Und wissen die Beschäftigten, wozu BetriebsrätInnen da sind? Auch junge ArbeitnehmerInnen können ihre eigene Interessenvertretung im Betrieb wählen – den Jugendvertrauensrat. Wie die „Jungen“ ihre Arbeit als Vertretung ihrer KollegInnen anlegen, das haben die vida-PodcasterInnen ebenfalls nachgefragt. Den Beitrag anhören können Sie hier.

In der nächsten Episode steht das – derzeit viel diskutierte – Thema MigrantInnen auf dem Programm.

Statt darauf zu passen, wann eine neue Episode erscheint, kann frau/man den vida-Podcast  ganz einfach abonnieren.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemeines, Gewerkschaft

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s