Schlagwort-Archive: Finanzkrise

Veranstaltungstipp: Hat die Finanzkrise eine Geschlechterdimension?

Treffen die Auswirkungen der Finanzkrise eher die Frauen – oder doch die Männer, die ja in den Produktionsberufen besonders stark vertreten sind? Wem helfen die Krisenbekämpfungsprogramme, also Banken- und Konjunkturpakete? Und hätte eine Finanzkrise verhindert werden können, wenn mehr Frauen in den Führungspositionen in Finanz und Wirtschaft das Sagen hätten?

Mit diesen Fragen befasst sich eine Diskussionsveranstaltungen mit Expertinnen am 17. März im ega. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemeines, Arbeitsmarkt, Finanzkrise, Frauenpolitik, Gleichstellung

Crash statt Cash – Diskussion zur Finanzmarktkrise mit Expertinnen

Wohltuend von so vielen Diskussionen dieser Tage zur Finanzmarktkrise unterschied sich die Veranstaltung in der ÖGB-Buchhandlung am 30. Oktober 2008. Zur Präsentation des von Attac herausgegebenen Buches „Crash statt Cash“ diskutierten in der gesteckt vollen Buchhandlung drei Expertinnen und ein Experte über die Fehlentwicklungen der Finanzmarktliberalisierung und ihre Auswirkungen in der Realwirtschaft. Moderatorin Katharina Klee zum Abschluss der kritischen Diskussion über die liberalisierten Finanzmärkte: „Unsere Veranstaltung zeigt: es gibt nicht nur weise Männer, sondern auch jede Menge weise Frauen.“ Mehr lesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Allgemeines, Finanzkrise, Gewerkschaft, Medien